Empfehlung des EDÖB in Sachen Ärztebewertungsseiten im Internet

Die Firma Bonus.ch SA stellt im Internet eine Seite zur Ärztebewertung zur Verfügung. Gemäss der Firma besteht das Ziel der Datenbearbeitung darin, das Publikum mittels sachlicher Kriterien im Hinblick auf die Arztwahl zu informieren und eine grössere Transparenz in der Bewertung einer Gruppe von Freiberuflern zu bieten.

Nun ist es aber so, dass auf der Seite www.okdoc.ch jedermann subjektive Bewertungen vornehmen und unüberprüfbare Behauptungen aufstellen kann. Jeder kann dies in anonymer Art und Weise sowie über irgendeinen Arzt, auch ohne dessen Patient zu sein.
Angesichts dieser Umstände ist der EDÖB der Meinung, dass die mit www.okdoc.ch verbundene Datenbearbeitung nicht geeignet ist, das von Bonus.ch SA angeführte Ziel zu erreichen. Somit kann sich Bonus.ch SA nicht auf den Rechtfertigungsgrund des überwiegenden öffentlichen Interesses berufen.

Daher hat der EDÖB entschieden, gegenüber der Firma Bonus.ch SA eine Empfehlung folgenden Inhalts zu formulieren: Von der Webseite sind alle vorhandenen Bewertungen zu entfernen. Wenn Bonus.ch SA die Bewertungsdienstleistung weiterhin anbieten will, muss die Firma von jedem betroffenen Arzt die Einwilligung einholen. Die Empfehlung ist in französischer Originalversion auf der Webseite des EDÖB publiziert.

https://www.edoeb.admin.ch/content/edoeb/de/home/datenschutz/Internet_und_Computer/onlinedienste/bewertungsplattformen/empfehlung-des-edoeb-in-sachen-aerztebewertungsseiten-im-interne.html