Sachverhaltsabklärung des EDÖB: Datenbearbeitung im vertrauensärztlichen Dienst der CSS Kranken-Versicherung AG

Im Rahmen seiner Funktion als Datenschutzaufsichtsbehörde hat der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte (EDÖB) eine Sachverhaltsabklärung beim vertrauensärztlichen Dienst der CSS-Krankenversicherung AG durchgeführt und dabei Mängel festgestellt. Er hat deshalb am 17. April 2007 sechs Empfehlungen zuhanden der CSS erlassen, welche alle sechs annahm und, wie von uns empfohlen, ein externes Audit durchführen liess. Wichtig erscheint uns in diesem Zusammenhang, dass auch andere Institutionen und Firmen dem Beispiel der CSS folgen und sich einem regelmässigen externen Audit unterziehen.

https://www.edoeb.admin.ch/content/edoeb/de/home/datenschutz/gesundheit/kranken--und-unfallversicherungen/sachverhaltsabklaerung-des-edoeb--datenbearbeitung-im-vertrauens.html