Löschungsbegehren bei Moneyhouse

Die Betreiberin von moneyhouse.ch, itonex ag in Rotkreuz, veröffentlicht die Privatadressen von zahlreichen Personen online und zur freien Einsicht; dies unabhängig von der Einwilligung der betroffenen Person und vor allem auch ungeachtet der Tatsache, dass viele Personen ihre Adressen aus Sicherheitsgründen gesperrt hatten. Besorgte Privatpersonen können die Betreiberin des Dienstes mit dem nachfolgenden Musterbrief, per E-Mail (info@moneyhouse.ch) oder Fax (041 511 07 01) zur Löschung ihrer Daten auffordern.

https://www.edoeb.admin.ch/content/edoeb/de/home/datenschutz/dokumentation/musterbriefe/geld---kredite/loeschungsbegehren-bei-moneyhouse.html